Creditreform Leipzig unterstützt die Leipziger Kinderstiftung

Creditreform Leipzig übergibt Spendenscheck an Leipziger Kinderstiftung

Am 18. Januar 2018 überreichte Reiner Niedenzu, Geschäftsführer der Creditreform Leipzig Niedenzu KG einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an Birgit Malios, Geschäftsführerin der Leipziger Kinderstiftung.

„Als regional verankertes Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung mit unserem gesellschaftlichen Engagement einen Beitrag für das gemeinsame Zusammenleben in der Region zu leisten. Dort zu unterstützen, wo Hilfe gebraucht wird, ist unsere Intention“, so Reiner Niedenzu. „Seit nunmehr drei Jahren verzichten wir darauf größere Weihnachtspräsente an unsere Mitglieder zu verteilen, sondern spenden diesen Betrag an die Leipziger Kinderstiftung. Wir hoffen, den Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern damit eine kleine Freude bereiten zu können.“

Die Leipziger Kinderstiftung setzt sich seit 10 Jahren für bedürftige Kinder und deren Familien ein. Die Hilfe ist vielseitig und reicht von der direkten Zuwendung von Sachspenden bis hin zu zahlreichen Projekten in den Bereichen Sport und Gesundheit, Bildung und Kultur.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

63 + = 70