2.500 € Erlös aus der Katja Kupfer Vernissage im B10

für die Leipziger Kinderstiftung

 

„the beauty is the beast“

titelt die neue Ausstellung von Katja Kupfer. Am 12. Januar debütierte sie in der Leipziger Szenebar B10 vor rund einhundert Gästen mit einem stimmungsvollen Arrangement von ästhetischen, retuschefreien Fotografien im Naturlicht. Viele Exponate fanden neue Besitzer und so konnten 2500,– € für die Leipziger Kinderstiftung eingenommen werden. Die Ausstellung ist noch bis Mitte  März 2017 zu sehen.

Vor den Gästen, darunter einige Lokalprominente, dankte Alexander Malios dafür und betonte die Wichtigkeit der Unterstützung durch lokale Förderer im Kampf gegen Kinderarmut, die in Leipzig besonders hoch ist.

Einen ausführlicheren von Florian Pötzsch Artikel lesen Sie hier im Zeitpunkt Kulturmagzin.

Bildquelle: Andreas Krüger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.