Vernissage „Die Welt der Kunst – eine Entdeckungsreise II“

Workshop für junge Künstler feiert Abschluss

"Die Welt der Kunst" - Leipziger Kinderstiftung

Mit einer Vernissage im Hortraum der Friedrich-Fröbel-Schule, Grünau endete am 30.08.2019 der Workshop „Die Welt der Kunst – eine Entdeckungsreise II“.
Die Werke der jungen Künstler und Künstlerinnen entstanden während eines einwöchigen Workshops unter der Anleitung der Künstlerin Nadja Generosow.
Neben den Schüler und deren Eltern waren Kooperationspartner und Erzieher eingeladen, an der
Ausstellungseröffnung teilzunehmen.

Gemeinsam mit ihrem Bündnispartner BBK (Bund Bildender Künstler) bietet die Leipziger Kinderstiftung Workshops im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“ an.

An dem Bündnisprojekt „Die Welt der Kunst – eine Entdeckungsreise II“ nahmen 12 Grundschulkinder der Friedrich-Fröbel-Schule in Grünau teil. Das Projekt erstreckt sich über fünf aufeinanderfolgende Tage und endet die Woche drauf mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung. Unter der Leitung von Künstlerin Nadja Generosow sehen, zeichnen, malen und modellieren die Kinder in den Sommerferien fünf Tage lang an unterschiedlichen Orten wie dem Hort, der Leipziger Baumwollspinnerei, dem Grassi Museum und einem Garten. Den Kindern soll auf einer Reise in die Welt der Kunst die Möglichkeit gegeben werden, dem Alltag zu entfliehen und ihre Individualität und Schaffenskraft zu entfalten.

Das Programm „Kultur macht stark“ wird vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) gefördert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.