Die Leipziger Kinderstiftung lädt ein zum Musikreigen

Gemeinsam Singen, Tanzen, Musizieren

Musikreigen - Leipziger Kinderstiftung

Die nächsten Termine für unseren 17. Musikreigenkurs stehen fest. Am 01. April (mit Ostereiersuche) und 08. April wird noch einmal fleißig musiziert bevor dann Ende April ein neuer Kurs startet.

Musik kann die Entwicklung von Kindern in vielen Bereichen positiv beeinflussen. In unseren Kursen können Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren gemeinsam mit Mutti und Vati singen, tanzen und vielfältig mit Musik spielen. Wer Texte und Melodien von Liedern aus seiner Kindheit vergessen hat, kann diese neu entdecken und an sein eigenes Kind weitergeben. Dafür muss keiner gut oder schön singen können. Wir singen neben alten auch neue Kinderlieder und begleiten diese auf einfachen Instrumenten.

Einige Musikinstrumente basteln wir gemeinsam für zu Hause. Den Kindern macht es viel Spaß auf dem Schoß von Mama, Papa, Oma oder Opa Kniereiter zu erleben, Fingerspiele zu spielen oder sich mit Ihnen zu kleinen Tanz- und Bewegungsspielen zu bewegen. Über die Musik knüpfen Babys und Kleinkinder Kontakt zu anderen Kindern.

Wir bieten unsere Kurse vorrangig für arbeitslose Eltern, Studenten mit Kind , kinderreiche Familien und Alleinerziehende an, die solche Kurse nicht bezahlen können, aber gern daran teilnehmen möchten.

An einem Kurs können bis zu 8 Kinder und jeweils ein Elternteil teilnehmen. Der Musikreigen findet fünfmal, einmal wöchentlich statt und dauert 30 Minuten.

Wir bieten zwei Kurse an:

Kurs 1 – für Kinder zwischen 6 und 18 Monaten
Kurs 2 – für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren

Gern können Sie auch mehrere Kurse hintereinander besuchen.

Zur Anmeldung und für Rückfragen kontaktieren Sie bitte unsere Kursleiterin Annett Spitzner unter Symbol E-Mail-Link annett.spitzner@leipziger-kinderstiftung.de oder 0157 – 36 35 56 08 (Montag bis Donnerstag ab 18 Uhr oder hinterlassen Sie einfach eine Nachricht.)

Unser 17. Musikreigenkurs findet an folgenden Terminen statt: 04.03., 11.03., 18.03., 01.04. und 08.04.2015.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.