Kinderstiftung sorgt für Freude im Frauenhaus Böhlen

Geschenke für das Frauenhaus Böhlen - Leipziger Kinderstiftung

Eines von vielen langjährig begleiteten Projekten der Leipziger Kinderstiftung ist die Unterstützung des Wegweiser e. V., der in Böhlen südlich von Leipzig ein Frauen- und Kinderschutzhaus betreibt. Das ist eine Einrichtung für Frauen und deren Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Sie bietet eine sichere Unterkunft, Beratung und Begleitung.

Als ein Teil der Kooperation übernimmt die Kinderstiftung in diesem Jahr die Besorgung der Weihnachtsgeschenke für die Kinder, die in dem Haus wohnen oder gewohnt haben. Die Geschenke werden dann bei der Weihnachtsfeier am 5. Dezember überreicht.
Insgesamt 20 Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren leben mit ihren Müttern unter dem Schutz des Frauenhauses.

Für Alexander Malios, Vorstandsvorsitzender der Leipziger Kinderstiftung, und seine Mitstreiter ist die Zusammenarbeit mit dem Wegweiser eine dringliche Aufgabe. „Wir engagieren uns gern beim Frauenhaus und sind sehr froh, die motivierten Mitarbeiter nach unseren Möglichkeiten zu unterstützen. Denn in diesem Bereich der sozialen Unterstützung in unserer Region gibt es viel zu tun; hinter verschlossenen Türen herrscht viel Gewalt, die vor allem die Schwächsten, Frauen und Kinder, zu spüren bekommen. Dagegen wollen wir etwas gemeinsam mit dem Frauenhaus Böhlen unternehmen.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.