4. Glühwürmchenumzug am 29.10.2015

4. Glühwürmchenumzug - Leipziger Kinderstiftung

Auch in diesem Jahr laufen die Glühwürmchen wieder rund um die RedBull-Arena Leipzig. Am 29.10.2015 um 18:00 Uhr spielen die Brassonauten bereits traditionell auf dem Parkplatz vor der Arena zum Start auf.

Rund um den Initiator und Organisator Manuel Roth, von Mein Rothstift, hat sich in den letzten vier Jahren ein Team aus der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V., der Leipziger Kinderstiftung und der Stiftung Kinderklinik Leipzig gebildet, dass in diesem Jahr um das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. erweitert wird. Alle großen und kleinen Glühwürmchen strahlen in 10 Tagen für diesen Förderverein.

Etwa 150 Familien werden jährlich im Leipziger Kinderhospiz Bärenherz aufgenommen. Sie alle leben mit einem unheilbar erkrankten Kind. Im Kinderhospiz Bärenherz bekommen diese
Familien professionelle Hilfe und hier finden sie auch Zeit, um sich auszuruhen und neue Kraft für ihren anstrengenden Alltag zu sammeln. Ausgebildete Mitarbeiter sind für das erkrankte Kind, die Eltern und die Geschwister da. Im Hospiz ist Platz und Raum, um Freude zu erleben, aber auch um die schweren Stunden des Abschieds und der Trauer leichter zu machen.

Tatkräftige Unterstützung erfährt der Leipziger Glühwürmchenumzug wieder einmal von dem Fußballverein RB Leipzig, der, neben ganz viel organisatorischer Kraft, die Bulli-Lampions zur Verfügung stellt. Außerdem werden sich
Maskottchen Bulli und sicherlich der ein oder anderen Spieler unter die Teilnehmer des Lampionumzugs mischen.

Für die musikalische Untermalung des Glühwümchenumzugs zeichnen erneut Die Brassonauten verantwortlich und bringen – gemeinsam mit den ISKRA Oldstars – mit energiegeladener Blasmusik alle Glühwürmchen in Schwung.

Alle weiteren Informationen rund um Ablauf, kostenfreie Lampionreservierung, Verpflegung und das Glühwürmchenteam erhalten Sie unter www.gluehwuermchenumzug.weebly.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.